14.06 - 18.06. in Bayern/ Weil es so schön war:15.08.-21.08.noch einmal

  • 10 Tage Thüringen und Alpen:

    Profil wo bist du hin?

                  :/


    Heute gibts noch rasch ´ne neue Besohlung.

    Du Achim, der sieht doch noch gut aus. 8o Aussen ist noch Profil der geht noch die Saison :lecker:lol

    Nee, nee mach mal neu, besser ist das. Ihr seid ja auch echt viel herum gekommen.

    Grüße vom Chopper


    :chop2: :Outside


    Chopper Fahrer aus Überzeugung

  • So erledigt:

    Und die hatten es auch nötig getauscht zu werden:


    Ist schon erstaunlich was man so an einem Vormittag hin bekommt.

    Mala Upa und das Special - ihr könnt beginnen.


    :super

  • Sooo die nächste Tour liegt hinter uns und ich hatte noch nicht mal Zeit mich für die Erlebnisse der davor liegenden Woche zu bedanken:


    Anfahrt nach Bayern wurde mit einer Pause bei den Franken unterbrochen.

    Hier warteten Brummi und einige Vertreter des Frankenstammis bei Stefan auf uns.

    Es gab Kaffee und Mellis hervorragende Backkünste zu bestaunen.

    Anschließend haben uns die Franken noch ein reichliches Stück eskortiert.

    Vielen Dank. Das war ne tolle Ausfahrt.


    Dann ging es mit Brummi weiter zu DEEP und Jenny.

    Hier wurden wir mit einem super Abendessen willkommen geheißen.

    Am nächsten Tag gab es eine kurvenreiche Ausfahrt, die auf Andals Hazienda endete.

    Erstaunlich, was der Kerl da so auf die Beine gestellt hat und noch vollenden muß.

    Zaki und Andal brachten uns dann zu einem Ausflugslokal in dem Netti sich in die Erinnerung aller geprostet hat.:drink1:


    Nach kilometerreichen und reifenzehrenden Ausfahrten durchs Ösiland sind wir auf dem Rückweg nochmal zum Trocken werden bei Stefan gelandet.


    Halbzeitpause war dann in Thüringen. Hier erwartete uns Schuster mit Grenzadlern und ein paar Freunden in Meiningen zu einer Thüringenrundfahrt.

    Auch hier kann ich nur sagen: Eine wunderbare Ausfahrt mit Imbiss und Eis durch Ecken des Waldes, die ich noch nicht kannte.


    Alles in Allem : Aufregende 10 Tage.

    Netti und möchten uns hiermit noch mal recht herzlich bei Euch allen für Eure Gastfreundschaft, die kurzweiligen Stunden und Eure Einsatzbereitschaft bedanken.


    Hoffentlich sehen wir uns alle bald einmal wieder


    LG

    Netti und Achim