Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 3. Januar 2018, 16:41

zündkerzen wechseln

Hallo brauche Hilfe

Möchte bei meiner vulkan 1500 die Zündkerzen wechseln, aber die sitzen so fest das ich Angst habe sie abzureißen.
Hat jemand ein Tipp wie es leichter geht sie zu lösen ?
Habe den Motor auch warm gefahren.

2

Mittwoch, 3. Januar 2018, 17:53

Also ich mache so was nur bei kaltem Motor.

Kohlhai

Der kleine rosa Guppy

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Oberkail

Modell deiner VN: VN 1500 Drifter

Mitglied vom Stammtisch: besuche regelmäßig mehrere Stammtische

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Januar 2018, 06:28

hmmm. also mir hat mal ein Mechaniker auch gesagt, das wegen der unterschiedlichen Metalle (Zylinderkopf Alu, Zündkerzengewinde Stahl) der Motor am besten kalt sein soll. Ich würde mal jede Menge WD 40 rein sprühen, ne Stunde warten und dann nochmal mit Jeföhl nen Versuch starten....
Leider ist meine Zeit momentan sehr knapp sonst hätt ich mal vorbei geschaut. Was genau für ein Mopped fährst du??
Humor und Geduld sind zwei Kamele, mit denen du durch jede Wüste kommst
VROC: 26142

4

Donnerstag, 4. Januar 2018, 16:20

hmmm. also mir hat mal ein Mechaniker auch gesagt, das wegen der unterschiedlichen Metalle (Zylinderkopf Alu, Zündkerzengewinde Stahl) der Motor am besten kalt sein soll. Ich würde mal jede Menge WD 40 rein sprühen, ne Stunde warten und dann nochmal mit Jeföhl nen Versuch starten....
Leider ist meine Zeit momentan sehr knapp sonst hätt ich mal vorbei geschaut. Was genau für ein Mopped fährst du??
Kalter Motor und caramba 2 Kerzen gewechselt die anderen beiden nochmal eingesprüht

Kohlhai

Der kleine rosa Guppy

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Oberkail

Modell deiner VN: VN 1500 Drifter

Mitglied vom Stammtisch: besuche regelmäßig mehrere Stammtische

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Januar 2018, 16:37

Na also ...geht doch :thumbup:
Humor und Geduld sind zwei Kamele, mit denen du durch jede Wüste kommst
VROC: 26142

Kohlhai

Der kleine rosa Guppy

Registrierungsdatum: 28. Mai 2007

Wohnort: Oberkail

Modell deiner VN: VN 1500 Drifter

Mitglied vom Stammtisch: besuche regelmäßig mehrere Stammtische

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. Januar 2018, 04:41

sind die Kerzen alle raus???
Humor und Geduld sind zwei Kamele, mit denen du durch jede Wüste kommst
VROC: 26142

Tommac

Neu-Mitglied

Registrierungsdatum: 2. April 2018

Wohnort: Duisburg-Baerl

Modell deiner VN: VN 1500 Classic

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. April 2018, 15:37

Hallo, hoffe Deine Kerzen haste alle los bekommen.

Ich habe mir für meine VN1500 (VN15D) neue Kerzen gekauft, NGK DPR7EIX-9 7803

Jetzt habe ich eine Frage zur Montage; mit wieviel NM werden die Kerzen angezogen?



Mit bestem Dank und Gruß
Tommac

VN Heinz

Opa Batman

Registrierungsdatum: 18. Juni 2012

Wohnort: Duisburg

Modell deiner VN: VN 1500 Classic

Mitglied vom Stammtisch: Ruhrpott

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. April 2018, 17:03

Hallo Tommac,

HIER

solltest Du eine Antwort auf Deine Frage
finden.

Bomber

Vulcanier

Registrierungsdatum: 18. Mai 2010

Wohnort: Leinefelde-Worbis

Modell deiner VN: VN 2000

Mitglied vom Stammtisch: Eichsfeld

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. April 2018, 17:19

siehe Anhang
»Bomber« hat folgendes Bild angehängt:
  • Unbenannt.JPG

Tommac

Neu-Mitglied

Registrierungsdatum: 2. April 2018

Wohnort: Duisburg-Baerl

Modell deiner VN: VN 1500 Classic

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. April 2018, 18:44

Ich Danke euch für die Schnellen Antworten.

Grüße Tommac

Tommac

Neu-Mitglied

Registrierungsdatum: 2. April 2018

Wohnort: Duisburg-Baerl

Modell deiner VN: VN 1500 Classic

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. April 2018, 23:12

***Erledigt, bin bei Proxxon fündig geworden.***


Nachdem ich hier schnell Hilfe bezüglich des Drehmoments erhalten habe muss ich mal eine Frage bezüglich eines passenden Kerzensteckers Fragen.

Meine VN1500 Classic BJ.96 hat pro Zylinder 2Kerzen, Jetzt ist es so das je eine Kerze pro Zylinder hervorragend erreichbar ist und mit meinem Werkzeug gewechselt werden kann. Die beiden anderen Kerzen sitzen aber so tief im Zylinder das die diese mit meinem Werkzeug nicht erreiche. (auch nicht mit dem meiner beiden Nachbarn)
Das Board Werkzeug ist bei der Fuhre nicht dabei gewesen, möchte aber eh einen passenden Steckschlüssel haben da ich mir passendem Drehmoment anziehen möchte.

Hat wer einen Tipp wo man einen passenden Steckschlüssel bekommt der tief genug ist?


Grüße
Tommac

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tommac« (12. April 2018, 11:44)


Jens A.

EX ArschZUmBIerholen

Registrierungsdatum: 2. Februar 2014

Wohnort: Offenbach am Main

Modell deiner VN: VN 1500 Classic Tourer

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

12

Freitag, 13. April 2018, 17:40

Diesbezüglich hatte ich zufällig einen passenden Aufsatz beim Boardwerkzeug gefunden.
Alternative denke ich das du bei Tante Louise oder Onkel Polo fündig wirst.
Applaus an dieser Stelle!! :applaus: :applaus:


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen