Sie sind nicht angemeldet.

Devil

Freund

  • »Devil« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2015

Wohnort: Bookholzberg

Modell deiner VN: anderes Motorrad

fahre anderes Moped: Suzuki VStrom 1000

Mitglied vom Stammtisch: Süd-Oldenburg

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. November 2017, 14:48

Regenkleidung

Moin moin ich bräuchte mal Eure Hilfe ich suche für meine Frau und mich eine Regenkombi. Jetzt mal hier die Frage kann man uns eine empfehlen? Hat ja bestimmt schon jemand Erfahrung mit oder?
Im Internet findet man ja einiges aber leider gefallen mir da die Bewertungen nicht so. Darum hoffe ich mal das man uns hier helfen kann.

DLzG Devil und DevilBee
:tod: kann kommen ich bin schneller
und wech isser :bomb1:

Gauron

Robin

Registrierungsdatum: 13. September 2008

Wohnort: Oberhausen

Modell deiner VN: VN 900 Classic

fahre anderes Moped: warum sollte ich

Mitglied vom Stammtisch: Ruhrpott

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. November 2017, 14:59

Moin mein bester, ich habe mir diese Kombination zu gelegt und kann mich bisher nicht beklagen.


Klick

und

Klick

Preis Leistungsverhältniss passt ebenfalls. Zum Jahrestreffen hatte ich eine günstige Regenkombi (20€) an. Da hat sich dann wärend der Fahrt die Hosennaht verabschiedet :cursing: dafür brauchte ich das rechte bein nicht mehr waschen :D


Demokratie heißt, ich darf selbst bestimmen von wem ich verarscht werde :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gauron« (30. November 2017, 15:00)


Kubi

Vulcanier

Registrierungsdatum: 13. April 2004

Wohnort: Darmstadt

Modell deiner VN: VN 1500 Meanstreak

fahre anderes Moped: 200er Roller

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. November 2017, 15:00

Billig ist billig. Meine erste war so ein Billigteil und absolut das Geld nicht Wert. Ich hab jetzt seit einigen Jahren eine von Polo aus dem oberen Preissegment und bin damit absolut zufrieden.
Grüße aus Darmstadt

Kubi

VROC #13798

guns n' roses

Enter the Sandman

Registrierungsdatum: 13. August 2012

Wohnort: Limbach

Modell deiner VN: VN 800 Classic

Mitglied vom Stammtisch: Lucky Bastards Saarland

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. November 2017, 15:14

Ich habe eine Jacke und eine Hose von Proof . Bei Louis gekauft. Für beides sollte man schon mind. 100 € ausgeben. Das taugt was.

hamlet

rosa Chapter

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2007

Wohnort: Augustdorf

Modell deiner VN: VN 900 Classic

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. November 2017, 15:19

Ich habe von einer Kombi zu einem zweiteiler gewechselt. Mein Rat holt euch einen zweiteiler



Gruss Michael
VROC # 25932 :w7:

Rewinder

Vulcanier

Registrierungsdatum: 19. Mai 2013

Wohnort: Geseke

Modell deiner VN: VN 900 Classic

Mitglied vom Stammtisch: Cherusker

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 30. November 2017, 15:27

Ich habs umgekehrt gemacht :whistling:

Mein Zweiteiler war allerdings günstig und bei Dauerregen nicht zu gebrauchen :!:
Kombi hab ich jetzt besser ausgewählt und bin sehr zufrieden :thumbsup: Das anziehen ist natürlich umständlicher
5 minuten dumm stellen erspart einen ganzen Tag Arbeit
:D :thumbup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rewinder« (30. November 2017, 15:29)


Vtackter

Neu-Mitglied

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2017

Wohnort: Kreuzlingen

Modell deiner VN: VN 2000

fahre anderes Moped: R1200R

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. November 2017, 15:36

Hallo Zusammen
Seit ich Goretex Klamotten trage brauch ich keine Regensachen mehr! Wenn aber, wie geschrieben, auf jeden Fall einen Zweiteiler. Da kann man die Jacke auf einer kalten Passfahrt auch mal gegen Auskühlung anziehen. Ich hatte eine von Held, sehr robust, mit dickem Material, daher aber auch sperrig. Zuletzt hatte ich eine wesentlich leichtere von IXS. Die war super und nicht so teuer. Auch wenn es wahrscheinlich keiner hören will, aber bei Regen und Nebel wird man einfach noch schlechter gesehen, daher die Regenjacke in Leuchtfarbe! Hatte diese neulich bei Regen meinem Kumpel geliehen, war besser zu sehen, als sein Licht! Auf Verstellmöglichkeiten achten, sonst flattert das Ding und darauf , das der Kragen passt. Unbedingt mit voller Montur und Helm testen, sonst wird es schnell eng am Hals.
Gruß Bernd

Free Biker

memory my Blue Angel

Registrierungsdatum: 1. September 2011

Wohnort: Augsburg

Modell deiner VN: VN 900 Light Tourer

Mitglied vom Stammtisch: Münchner Ratsch

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. November 2017, 15:47

Also, ich habe im Frühjahr es bei Aldi gekauft und bin voll zufrieden.

Was ich aber empfehle, aus meiner eigener Erfahrung und ich hab mit meinem Schatz reichlich jedes Jahr an Regenkilometer gemacht.

Scheinbar wie alle, habe ich uns erst Regenkombi gekauft und dann ging das Theater bei umziehen, wo es ja schnell gehen soll, los.
Also habe ich die Kombis in den Schrank verbannt und uns Zweiteiler gekauft, bei der Jacke darauf geachtet, das sie mir reichlich zu groß gewesen ist.
Da man ja bei den Reisen auch Platz achten darf, habe ich jetzt auch eine Regenjacke, wenn ich mal nicht auf dem Bike hocke.

Liebe Grüße in die Runde
Bozo
Uns bringt niemand ausseinander, noch
nicht einmal wir Beide.
(das Motto von Claudia + Bozo)



VROC #29203

Oberfrosch

Vulcanier

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2016

Wohnort: Rodgau

Modell deiner VN: VN 2000

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. November 2017, 18:07

Ja, wie Bozo schon sagt:
Zweiteiler mit einer sehr sehr großen Jacke.
Die ziehst du auch schnell mal an, wenn es nur nieselt. Da hält die Lederhose ja noch einiges ab.

Aus meinem Ganzkörperkondom bin ich nach dem Regen mit kalten klammen Fingern nicht mehr alleine rausgekommen.
Grüße

Der Oberfrosch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oberfrosch« (30. November 2017, 18:08)


Pit

7.0 reloaded

Registrierungsdatum: 6. Mai 2009

Wohnort: Seevetal

Modell deiner VN: VN 1600 Classic Tourer

fahre anderes Moped: Vespa PX 135ccm

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. November 2017, 18:49

Fahre Gorotex klamotten und Wasserdichte Stiefel, habe noch nie Probleme gehabt!

Ist zwar etwas Teurer aber Dafür kein umziehen auf der Strasse etc, du kannst bei jedem Wetter trocken fahren.... :thumbsup:
Nur die Weisen sind im Besitz von Ideen. Die meisten Menschen sind von Ideen besessen.
Samuel Coleridge


R.I.P. Fireman

checky

Mobbingbeauftragter

Registrierungsdatum: 14. September 2009

Wohnort: Bremen

Modell deiner VN: VN 900 Custom

Mitglied vom Stammtisch: Süd-Oldenburg

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 30. November 2017, 19:14

Holt euch den Zweiteiler von proof( Louis) ein bis 2 Nummern Grösser,gutes Preis-Leistungsverhältnis,
Habe ich schon längere Zeit. :thumbsup: :thumbsup:

lg der checky
Was kümmert es den Mond,wenn ihn ein Mops anbellt :D

Wer später bremst,ist länger schnell :whistling: :whistling:
Der Weg ist das Ziel :!: :!:



LG der checky
VROC 32762

Sandmann

Der mit dem Navi tanzt

Registrierungsdatum: 27. August 2013

Wohnort: Gelsenkirchen

Modell deiner VN: VN 1700 Classic Tourer

Mitglied vom Stammtisch: ViP - Vulcanier im Pott

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. November 2017, 19:37

Ich hab schon seit einigen Jahren den Vorgänger von dieser Jacke und Hose.
Nicht in schwarz weiß sondern in so nem häßlichen schwarz gelb , bin aber sonst absolut zufrieden.

https://www.polo-motorrad.de/de/stormcha…acke-weiss.html
Gruß Roger


VROC 37057

Grizoo

Vulcanier

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2013

Wohnort: Langwedel

Modell deiner VN: VN 2000

fahre anderes Moped: VN 800 A

Mitglied vom Stammtisch: Süd-Oldenburg

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. November 2017, 19:59

Zitat

Ich hab schon seit einigen Jahren den Vorgänger von dieser Jacke und Hose.
Nicht in schwarz weiß sondern in so nem häßlichen schwarz gelb , bin aber sonst absolut zufrieden.

https://www.polo-motorrad.de/de/stormcha…acke-weiss.html
Kann ich nur bestätigen. Passt gut und scheint auch robust zu sein. Habe ich seit etwa 2 Jahren

Gruß aus Daverden



VROC "37065"

Devil

Freund

  • »Devil« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2015

Wohnort: Bookholzberg

Modell deiner VN: anderes Motorrad

fahre anderes Moped: Suzuki VStrom 1000

Mitglied vom Stammtisch: Süd-Oldenburg

  • Nachricht senden

14

Freitag, 1. Dezember 2017, 06:47

Ich danke euch schonmal im Voraus für die zahlreiche Hilfe. Komme jetzt also zu dem Entschluss es sollte also ein Zweiteiler sein. Obwohl ich lieber einen Einteiler gehabt hätte geht ja doch die Meinung dahin es mit dem Zweiteiler zu versuchen. Obwohl es ja jeder hasst (eigentlich) im Regen zu fahren müssen wir ja trotzdem gerüstet sein. Der Einwand mit Klamotten aus GoreTex war zwar gut ist mir persönlich aber zu teuer. Wäre aber zu überlegen für die nähste Montur das kann aber noch dauern bis das soweit ist. Unsere Klamotten sind zwar wasserdicht aber nur bis zu einem gewissen Level denn kommt auch da das Wasser durch da kein GoreTex. Musste jetzt für hoffentlich wasserdichte Stiefel (Daytonas) etwas tiefer in die Tasche greifen. Hoffe die halten was Daytona verspricht sind ja auch mit GoreTex. Da ja irgendwie die Stiefel von Polo doch nicht dicht sind trotz Zusicherung laut Hersteller und mehrfachem Stiefeltausch. Habe sie jetzt bei Louis geholt denn die hatten was Stiefel angeht die grössere Auswahl. Was aber irgendwie sehr witztig ist denn in Bremen ist ein Polo Megastore wo du alles andere in Mengen bekommst nur keine Stiefel. Bei Louis wiederum auch Bremen ist ein kleiner Laden dafür aber Stiefel ohne Ende. Man muss hier also beide Läden nutzten um vernünftige Klamotten zu bekommen.



DLzG Devil :diab1:
:tod: kann kommen ich bin schneller
und wech isser :bomb1:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Devil« (1. Dezember 2017, 06:48)


bohmhauer

Peruanische Billig Altdirne

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Wohnort: Isernhagen

Modell deiner VN: VN 900 Classic

Mitglied vom Stammtisch: Hannover

  • Nachricht senden

15

Freitag, 1. Dezember 2017, 07:47

Aus meiner Sicht unbedingt einen Zweiteiler. Bloss nicht auf billig gehen.

Was mir bei meinem Zweiteiler, bzw. meiner Hose richtig auf´n Zünder geht: die seitlichen seitliche Reßverschlüsse (von Höhe Knie runter zum Beinende) fressen sich ständig in´s Innenfutter/Saum.

Wenn es dann schnell gehen soll, man nicht wirklich was zum hinsetzen hat, haben einen wahren Paralytikertanz zur Folge, und man hampelt wie ein arthritischer Pavian unter Deutschlands Autobahnbrücken oder Parkplätzen umher.

Darauf würde ich auch achten.

Die ein oder andere Tasche an der Jacke ist auch von Vorteil. Auf´m Bock sitzen, losfahren wollen und bemerken, dass sich der Schlüssel in der unter´m Regenkombi sitzenden Lederhose befindet, macht nur Spass, wenn man mit Kralli unterwegs ist. Stimmt´s Großer? :wirr:

Gruß
Morten

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bohmhauer« (1. Dezember 2017, 07:48)


Kralli

Mister Ironie Bär

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2007

Wohnort: München

Modell deiner VN: VN 1600 Classic

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

16

Freitag, 1. Dezember 2017, 08:24

Mit dir macht das fahren immer Spass" Kleiner ":D Da kann man länger schlafen, braucht selber nicht blinken. bleibt in einer Großstadt auf der linken Spur stehen, weil eine Zugfahrkarte gesucht wird. Mit dir ist es nie Langweilig 8)

sunday

Neu-Mitglied

Registrierungsdatum: 21. August 2017

Wohnort: Jena

Modell deiner VN: VN 1500 Classic Tourer

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

17

Freitag, 1. Dezember 2017, 08:33

also ich hab nen Zweiteiler von Proof (Louis) allerdings den billigen für 40€ bis auf ein Loch am Knie (Asphaltkontakt) kann ich mich über das Teil nicht beschweren. Wobei ich zugeben muss ich bin da meist zu faul mir das Teil über zu werfen. Meine Jacke hält eigentlich gut ab und die Hose... naja :D :whistling:

Ach ja... mein alter Herr hat auch die Daytonas und ist damit vollkommen zufrieden! :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »sunday« (1. Dezember 2017, 08:34)


Vtackter

Neu-Mitglied

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2017

Wohnort: Kreuzlingen

Modell deiner VN: VN 2000

fahre anderes Moped: R1200R

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

18

Freitag, 1. Dezember 2017, 09:25

Hallo
Mein erstes Paar Daytonas habe ich gerade nach 9 Jahren mit ca. 80000 km entsorgt. Waren wärend der gesamten Zeit absolut wasserdicht. Hatte sie auch zweimal bei 30 u. 40 Grad in der Waschmaschine. Problemlos überstanden. Habe mir genau die Gleichen wieder geholt. Aufpassen musst Du bei der Pflege: Unbedingt ein Gore-Pflegemittel verwenden, sonst gehen die Poren zu....
Und weniger ist mehr, habe die Stiefel nur einmal im Jahr behandelt und nach der Waschmaschine....
Auch Gore-Klamotten sollten einmal im Jahr in die Waschmaschine, sonst lagern sich wohl Salzkristalle vom Schweiß auf der Membran ab und verstopfen diese..
Gruß Bernd

Devil

Freund

  • »Devil« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2015

Wohnort: Bookholzberg

Modell deiner VN: anderes Motorrad

fahre anderes Moped: Suzuki VStrom 1000

Mitglied vom Stammtisch: Süd-Oldenburg

  • Nachricht senden

19

Freitag, 1. Dezember 2017, 16:46

Das hört sich doch gut an mit den Daytonas. Bevor ich diese gekauft habe habe ich mir allerdings die Bewertungen auch mal durch gelesen. Ich gebe nicht unbedingt viel auf diese Bewertungen aber vielleicht helfen sie ja bisschen beim entschliessen welche man nimmt. Jetzt kommts aber ich hatte mir 2 verschiedene Stiefel ausgesucht die ich haben wollte und ein paar die nicht so meine Favoriten waren. Die beiden Paare die ich wollte habe ich angezogen in meiner Grössse 45 und was soll ich sagen sie waren zu klein und zwar viel zu klein. Gut also habe ich Grösse 47 genommen und probiert denn Grösse 46 war nicht im Laden vorhanden bei Polo wohlgemerkt. Die 47er passten von der Länge ansonsten wie ich mir schon gedacht hatte zu groß. Also ab nach Louis da waren die richtigen Grössen da. Also meine Favoriten passten nur mit Laufen war nicht viel, war wie ein Ski Schuh beim laufen und das will man ja nicht. Also Scheisse mit Marmelade!!!
Denn habe ich meine nicht Favoriten anprobiert und was soll ich sagen sitzten wie angegossen und beim laufen wie ein Turnschuh. Sind jetzt Daytonas Spirit GTX geworden einfach der Hammer!!!!
Manchmal muss man sich halt vorort eines besseren belehren lassen.
Fazit: Für viele vielleicht selbstverständlich solchen Sachen nicht im Internet kaufen bevor man sie nicht im Laden anprobiert hat. Oder direkt im Laden den Preis runter handeln.


DLzG Devil :diab1:
:tod: kann kommen ich bin schneller
und wech isser :bomb1:

Vtackter

Neu-Mitglied

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2017

Wohnort: Kreuzlingen

Modell deiner VN: VN 2000

fahre anderes Moped: R1200R

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

20

Freitag, 1. Dezember 2017, 17:31

Hallo
Sei den Daytonas gibt es auch noch verschiedene Schuhbreiten.....
Oder im kleineren Fachhandel kaufen und den Preis für den Service akzeptieren. Leben und leben lassen ;)
Gruß Bernd

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher