Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 27. Mai 2018, 14:12

Auf oder Ab Polster der Sitzbank

Moin Moin, nach 27 Jahren Ruhepause , habe ich mir eine VN 900 Classic gekauft.
Leider nach längeren Fahrten schläft mir der Hintern ein, kein schönes gefühl ;(
Meine Frage an euch , wie habt ihr das Problem behoben , wenn bekannt.


Gruß Kai




Bomber

Vulcanier

Registrierungsdatum: 18. Mai 2010

Wohnort: Leinefelde-Worbis

Modell deiner VN: VN 2000

Mitglied vom Stammtisch: Eichsfeld

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:28

Nach 200km steig ich ab ... Tanke, rauche und dann geht's dem Hintern wieder gut.
Original Sitz und dicke Kotkiste passen gut zusammen.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

bohmhauer

Peruanische Billig Altdirne

Registrierungsdatum: 10. Juni 2009

Wohnort: Wedemark

Modell deiner VN: VN 900 Classic

Mitglied vom Stammtisch: Hannover

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Mai 2018, 17:34

Mustangsitz ist eine, allerdings nicht ganz billige Option.

Haben einige hier im Board gute Erfahrungen mit gemacht.

Die 900er sieht zwar urgemütlich aus, ist aber in der Hinsicht ein kleines Biest. Ich gehe einfach jede Stunde für eine Zigarrettenlänge vom Bock, und dann passen die nächsten 60 min wieder.

Gruß
Morten

krimi

Vulcanier

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2012

Wohnort: kaltenkirchen

Modell deiner VN: VN 900 Classic

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. Mai 2018, 18:28

Das ist sicher ein Problem bei den älteren 900ern, meine ist saubequem und wir haben gerade in unserem letzten 10 Tage Urlaub gute 2000km abgespult
:1geht: Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum

Vulcanier Germany

VROC#35602

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »krimi« (27. Mai 2018, 18:29)


Steffi

Verbindungsoffizier

Registrierungsdatum: 26. Januar 2007

Wohnort: Niederkrüchten

Modell deiner VN: VN 900 Classic

Mitglied vom Stammtisch: Westside

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. Mai 2018, 18:52

Mustangsitz. Ist jeder Cent werd.

Für mich gibt es nichts anderes.




Liebe Grüße Steffi

Midget

Vulcanier

Registrierungsdatum: 9. Juni 2006

Wohnort: Unna

Modell deiner VN: VN 1500 A/B/C

fahre anderes Moped: BMW R1200C

Mitglied vom Stammtisch: ViP - Vulcanier im Pott

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. Mai 2018, 19:12

Ich mache zwar auch viele Pausen,
habe aber die Sitzbank um 4 cm aufpolstern lassen - war ne gute Entscheidung.
wenne Mittwoch überlebst,
dann ist Donnerstag!
Bis die Tage
Midget



Gauron

Robin

Registrierungsdatum: 13. September 2008

Wohnort: Oberhausen

Modell deiner VN: VN 900 Classic

fahre anderes Moped: warum sollte ich

Mitglied vom Stammtisch: Ruhrpott

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. Mai 2018, 12:55

Ich habe mir meine Sitzfläche vom Sattler umarbeiten lassen und seit dem ist alles gut ca 200€ mit Bezug nach Wahl
Letzte Aktion: Drachen getötet
aktueller Status: wieder Single


helbing1

der Mutti

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2010

Wohnort: 1

Modell deiner VN: VN 1500 Drifter

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

8

Montag, 28. Mai 2018, 13:11

Die Sitzfläche für den Fahrer ist zu kurz, man sitzt auf dem Wulst.
Mal richtig drauf setzen den Sitzbereich mit Klebeband abgrenzen und vom Sattler umarbeiten lassen.
Bei den neueren Vn 900 ist die komplette Sitzbank geändert.

HH Senior

Mitglied

Registrierungsdatum: 27. Mai 2018

Wohnort: Hamburg

Modell deiner VN: VN 900 Classic

fahre anderes Moped: nö

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. Mai 2018, 17:12

Moin Moin
cool, ja es stimmt was helbing1 geschrieben hat, da ich auch nicht gerade kurz geworden bin, sitzt wann auf der Wulst.
werde mal ein Sattler eine Anfrage stellen und dann mal sehen.

Werde dann euch berichten was draus geworden ist.

Gruß Kai
ER RARE HUMANUM EST


VROC 38579