Sie sind nicht angemeldet.

MeanMario

Mitglied

  • »MeanMario« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Februar 2017

Wohnort: Neudietendorf

Modell deiner VN: VN 1500 Meanstreak

Mitglied vom Stammtisch: Grenzadler

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. Juli 2018, 21:53

Probleme bei Starten

Hallo zusammen,

heute eine schöne Runde gedreht mit Stopps, kurz vor der Tür abgestellt und dann wollte sie nicht mehr anspringen (kein Zuck).
Alle lichter aus, Ladegerät angehängt nach kurzer Zeit sagt das voll.
Mit Ladegerät dran Geräusche unterm Tank, ohne kein zuck und alle Kontrollleuchten gehen wieder aus.

bekomme ich das alleine hin. :wacko: :whistling: :?:

Danke
m.f.g. :1500m: Mario

Aude

... sechsunddreißig ...

Registrierungsdatum: 15. April 2006

Wohnort: Eislingen

Modell deiner VN: VN 2000 Classic

fahre anderes Moped: ZZR1400 ABS, VN1500 MeanStreak

Mitglied vom Stammtisch: südlicher als Süden

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Juli 2018, 22:55

Das hört sich nach einem Zellenschluß an, also Batterie exitus.


Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen,
was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt.
(Oscar Wilde)

Sir Henry

Ralph mit BH

Registrierungsdatum: 19. Januar 2013

Wohnort: Osterode am Harz

Modell deiner VN: anderes Motorrad

fahre anderes Moped: Honda VTX 1300

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. Juli 2018, 03:30

Würde ich auch sagen!
Typisches Verhalten von Batterien bei denen sich bei einer oder mehreren Zellen ein Plattenschluß ausbildet (feinschlüsse)!
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gerne hätten!
Die Linke zum Gruße
Sir Henry


MeanMario

Mitglied

  • »MeanMario« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Februar 2017

Wohnort: Neudietendorf

Modell deiner VN: VN 1500 Meanstreak

Mitglied vom Stammtisch: Grenzadler

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. Juli 2018, 08:37

:thx3: :thumbsup: , der Gedanke kam mir heute früh auch. die Batterie ist erst zwei Jahre alt, aber hole mir heute eine neue.
m.f.g. :1500m: Mario

guenter

Vulcanier

Registrierungsdatum: 20. November 2003

Wohnort: Wagenhoff

Modell deiner VN: anderes Motorrad

fahre anderes Moped: Indian Chief Springfield

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. Juli 2018, 09:03

Ein Ladegerät mit Recond Funktion könnte vielleicht noch helfen, habe schon von Heilungen gehört. Wäre aber nur ein Versuch.
»guenter« hat folgendes Bild angehängt:
  • SDC12569_web.jpg
Seit 1980: Z 500, GPZ 1100 (B1), VF 1100C, GTR 1000, VN 1500 Classic Tourer Fi, Indian Chief Springfield.

Aude

... sechsunddreißig ...

Registrierungsdatum: 15. April 2006

Wohnort: Eislingen

Modell deiner VN: VN 2000 Classic

fahre anderes Moped: ZZR1400 ABS, VN1500 MeanStreak

Mitglied vom Stammtisch: südlicher als Süden

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. Juli 2018, 10:09

Ein Ladegerät mit Recond Funktion könnte vielleicht noch helfen, habe schon von Heilungen gehört. Wäre aber nur ein Versuch.

Ein Zellenschluss ist ein Kurzschluss, der durch Ablagerungen am Boden verursacht wird. Da nützt die Rekonditionierung oder einfach Auffrischung nichts, da diese die Plattenoberfläche verbessern soll.


Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen,
was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt.
(Oscar Wilde)

guenter

Vulcanier

Registrierungsdatum: 20. November 2003

Wohnort: Wagenhoff

Modell deiner VN: anderes Motorrad

fahre anderes Moped: Indian Chief Springfield

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. Juli 2018, 10:38

Da wir nicht in die Batterie reinschauen können ob es ein Kurzschluss ist oder es sich um Sulfatbildung auf den Platten handelt wäre es nur ein Versuch.
Erst recht bei einer Batterie die erst 2 Jahre alt ist. Gerade bei relativ neuen Batterien habe ich schon von Wunderheilungen gehört.
Ist halt ein kostengünstiger Versuch wenn man so ein Ladegerät hat oder sich ausleihen kann.
Seit 1980: Z 500, GPZ 1100 (B1), VF 1100C, GTR 1000, VN 1500 Classic Tourer Fi, Indian Chief Springfield.

Aude

... sechsunddreißig ...

Registrierungsdatum: 15. April 2006

Wohnort: Eislingen

Modell deiner VN: VN 2000 Classic

fahre anderes Moped: ZZR1400 ABS, VN1500 MeanStreak

Mitglied vom Stammtisch: südlicher als Süden

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. Juli 2018, 14:56

Typisch für einen Plattenschluß ist, daß er recht plötzlich kommt und durch die fehlende Spannung zu einem fast völligen Funktionsverlust führt. Sulfatierung passiert langsam. War bei meiner Autobatterie nach 1 Jahr so. Abends in die Garage gestellt, am Morgen tot. Bekam anstandslos eine neue. Hier ist nach 2 Jahren mit Gewährleistung wohl nichts mehr zu machen.
Auch wenn eine Wunderheilung passieren sollte, würde ich mich trotzden von der angeschlagenen Batterie trennen. Sonst ist der Tag absehbar, an dem der ADAC die Maschine heimbringt.


Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen,
was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt.
(Oscar Wilde)

Midget

Vulcanier

Registrierungsdatum: 9. Juni 2006

Wohnort: Unna

Modell deiner VN: VN 1500 A/B/C

fahre anderes Moped: BMW R1200C

Mitglied vom Stammtisch: ViP - Vulcanier im Pott

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. Juli 2018, 16:13

Ich weiß gar nicht, was Du gegen den ADAC hast,
haben wir doch gute Erfahrungen mit gemacht.
wenne Mittwoch überlebst,
dann ist Donnerstag!
Bis die Tage
Midget



Aude

... sechsunddreißig ...

Registrierungsdatum: 15. April 2006

Wohnort: Eislingen

Modell deiner VN: VN 2000 Classic

fahre anderes Moped: ZZR1400 ABS, VN1500 MeanStreak

Mitglied vom Stammtisch: südlicher als Süden

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. Juli 2018, 17:15

Ich habe nichts gegen den ADAC, der Teil funktioniert meist ganz gut. Es ist nur das Drumherum, wenn man nicht zur gewünschten Zeit am gewünschten Ort sein kann und die Folgen davon.


Ich bin durchaus nicht zynisch, ich habe nur meine Erfahrungen,
was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt.
(Oscar Wilde)

Grobschmied_HL

Neu-Mitglied

Registrierungsdatum: 23. Juli 2018

Wohnort: Bad Schwartau

Modell deiner VN: VN 1500 Classic

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

11

Montag, 30. Juli 2018, 21:30

Ah ein Déjà-vu... :-D

Das gleiche hatte ich auch diese Woche, allerdings beim Anfahren an der Ampel, puff Motor aus, kein Laden, kein Anschieben (bei 36°C...), kein nix.
Neue Batterie und alles wieder gut!

Gruß
Chris

Mack

Vulcanier

Registrierungsdatum: 12. April 2010

Wohnort: Schloß Holte - Stukenbrock

Modell deiner VN: anderes Motorrad

fahre anderes Moped: ´87 Yamaha FJ 1200 & ´88 CCS Trike

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

12

Montag, 30. Juli 2018, 22:22

Hallo,
bevor Du Gefahr läufst 100€ zu versenken, schau mal nach der Hauptsicherung, nur ne kleine Möglichkeit.......ist aber eine
DlzG Mack



Früher war´s "Sex, Drugs & Rock n Roll".
Heute isses "Laktoseintoleranz, Veganismus & Helene Fischer"



R.I.P. Lowrider *27.10.1956 - +29.06.20

MeanMario

Mitglied

  • »MeanMario« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Februar 2017

Wohnort: Neudietendorf

Modell deiner VN: VN 1500 Meanstreak

Mitglied vom Stammtisch: Grenzadler

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 31. Juli 2018, 10:55

Hallo zusammen,
Kassenzettel gefunden und bei Louis eine neue geholt, aufgeladen und alles ist wieder gut.
Die haben die Batterie nochmals geprüft und fuf defekt erklärt, hat mich nur 23€ gekostet.

Nochmals danke und immer schön in den Schatten.
m.f.g. :1500m: Mario

Kralli

Mister Ironie Bär

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2007

Wohnort: Rimbach

Modell deiner VN: VN 1600 Classic

Mitglied vom Stammtisch: gehöre zu keinem Stammtisch

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 31. Juli 2018, 12:47

Louis und auch Polo gibt aber nur 1/2 Jahr Garantie auf eine Batterie. In welcher Filiale soll das gewesen sein , wo sie das nach 2 Jahren anerkannt haben?

MeanMario

Mitglied

  • »MeanMario« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 19. Februar 2017

Wohnort: Neudietendorf

Modell deiner VN: VN 1500 Meanstreak

Mitglied vom Stammtisch: Grenzadler

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 31. Juli 2018, 13:39

30.12.2016 gekauft, in Erfurt gekauft.
Das haben sie mir auch gesagt daß es ein Verschleißteil ist, aber anscheinend bin ich ein guter Kunde.
Gutaussehende und immer nett.
:thumbsup:

?(
m.f.g. :1500m: Mario